Category: Gesellschaft (page 1 of 13)

unser Zusammenleben

Mahnwache am Internationalen Tag der Menschenrechte

Protest auf dem Frankfurter Flughafen gegen die Abschiebung von Menschen nach Afghanistan


Esther Bejarano ist eine der letzten Überlebenden des Mädchen­orchesters aus dem Konzentrations­lager Auschwitz. Gemeinsam mit ihrem Sohn Joram Bejarano und der Microphone Mafia stehen Vertreter dreier Generationen und dreier Religionen (Judentum, Christentum, Islam) auf der Bühne und machen gemeinsam Musik für ein friedliches Miteinander.
3. November 2017

—————————–
Veranstalter:
– Haiger gegen Rechts – Vielfalt statt Einfalt e.V.
– Demokratie leben! (Bundesprogramm BM für Familie, Frauen, Senioren und Jugend)
-IG-Metall

Als aus Nachbarn Juden wurden

Stadtführung am 15.11. 2015 mit Karsten Porezag

zu den einzelnen Stationen 
Continue reading

Jugend berührt Politik


zu Besuch beim Wetzlarer Jugendforum
hessencam ist ein junges Videoteam aus Wetzlar. Bis zum Ende des Jahres möchte das Team einige Jugendgruppen rund um Wetzlar besuchen. Im Gepäck hat es nicht nur Kameras, sondern auch zwei Leitfragen:

Wer seid Ihr und was macht Ihr so in Eurer Gruppe/Verein?
Wo drückt Euch der Schuh und welche Wünsche habt Ihr für die Zukunft?

Solltet Ihr Interesse an unserem Projekt haben, so meldet Euch bei uns unter mail@hessencam.de oder über unsere Facebookseite

„Die Beteiligung von Jugendlichen an gesellschaftspolitischen Themen ein wichtiger Ansatz zur Stabilisierung der Demokratie. „

Aufruf #nichtmituns:
Der Ramadan ist der heilige Monat im Islam. Ein Monat des Friedens, der Solidarität mit den Armen, der Familie und der guten Nachbarschaft. Perverser Weise nutzen die Terroristen ausgerechnet diese Zeit immer wieder für besonders viele ihrer abscheulichen Taten. Deshalb bietet sich der Monat ganz besonders an, um auf die Straße zu gehen und ihnen aus voller Kehle entgegen zu rufen: „Nicht mit uns!“ „Ihr gehört nicht dazu!“ „Ihr seid nicht wir, und wir sind nicht ihr!“

Lasst uns alle diese wichtige Zeit für Muslime nutzen – ob wir nun gläubig sind oder nicht, ob wir den Islam als Religion mögen oder nicht. Ein Friedensmarsch im Ramadan, initiiert von Muslimen, unterstützt von unterschiedlichen Akteuren der Gesellschaft, wäre ein symbolträchtiges Signal.

Wir lassen es nicht zu, dass Terroristen im Namen des Islams aber auch nicht im Namen anderer Religionen und anderer Ideologien Unschuldige töten und alles beschmutzen, was uns als Menschen im 21. Jahrhundert wichtig ist.

Wir demonstrieren gegen Extremismus, Terrorismus, Krieg und Diktatur.

Wir treten ein für eine solidarische Welt, für Pluralismus innerhalb und außerhalb der Religion, gegen eine Spaltung unserer vielfältigen Gesellschaft in „WIR“ und „IHR“. Continue reading

alle Videos vom Gegenprotest der Wetzlarer*innen

Video-Dokumentation des Neonaziaufmarsches in Wetzlar

sexistisch, antisemitisch, blasphemisch, rassistisch, nationalistisch und menschenfeindlich.

Video 1:

Außer Selfies nix gewesen

Video 2

Peniskomplex unter Neonazis


Video 3

Niedertracht – ein altes deutsches Wort

Older posts

© 2017 hessencam

Theme by Anders NorenUp ↑