Category: kulturell (page 1 of 12)

Jugendbildungswerk der Stadt Wetzlar:

Neue Seminarangebote für 14-17-jährige

 

„Neues“ aus dem Jugendbildungswerk der Stadt Wetzlar

Continue reading

Erinnerung als Schlüssel zur Zukunft

 

Evangelische Kirche setzt in Wetzlar ein Zeichen gegen Rechtsextremismus

 

Wetzlar (bkl). Ein deutliches Zeichen für Weltoffenheit, Demokratie und Menschlichkeit haben am Samstag etwa 800 Demonstranten, darunter zahlreiche evangelische Christen, in der Region um den Wetzlarer Bahnhof gesetzt. Damit traten sie dafür ein, dass Rechtsextremisten keine Chance haben, mit ihrem Gedankengut in Wetzlar und in der Region Fuß zu fassen.

Zur Demonstration aufgerufen hatte ein Bündnis aus DGB, weiteren Gewerkschaften, den Kirchen, Politikern und verschiedenen Initiativen.

Demo vor Forum

Rund 800 Gegendemonstranten standen nach Polizeiangaben vor dem Wetzlarer Bahnhof etwa 100 Rechtsaktivisten gegenüber.

Continue reading

Wir malen Wetzlar bunt

malaktion

Tag der offenen Tür für Neonazis in der Wetzlarer Innenstadt

Niedergirmes stellte sich quer, aber die Innenstadt ?

P1310384

Drei Stunden konnten Neonazis vermummt und mit Schlagstöcken bewaffnet durch die Stadt ziehen. Auf dem Domplatz erwartete sie das Protestgeläut des Domes. Eine gute Antwort auf die hässlichen und menschenverachtenden Beschimpfungen der ca. 70 Rechtsradikalen am gestrigen Abend.

Hier unsere Videodokumentation, die zeigt, dass die Presse von Neonazis und er Polizei bei ihrer Arbeit behindert wurde. Ebenso dokumentieren die  Aufnahmen den Rassismus und die menschenverachtende Hassreden der rechtsextremen Protagonist*innen.

 

Continue reading

Niedergirmes steht auf! – gegen Hetze und Rassismus

Bildschirmfoto 2016-10-05 um 06.34.09Neonazis wollen am 7. Oktober abends durch Niedergirmes marschieren und dabei Fackeln tragen. Ihr Motto: »Wir glauben an unsere Jugend – die andern an Zuwanderung«.

Wenn ein Nazi an die Jugend glaubt, was heißt das?

• Jugend als Kanonenfutter am Ende des 2. Weltkriegs, so wie die 15-Jährigen, die als letztes Aufgebot Hitlers an die Front geschickt wurden!

• Jugendliche als Mordopfer des völkischen Rassenwahns, beispielsweise im Rahmen der Euthanasie, wie es uns aktuell der Film »Nebel im August« zeigt!

Continue reading

Die Straße gehört der Demokratie und nicht den Hetzer*innen

Aufruf des Ausländerbeirates gegen Nazi-Demonstration

Für ein buntes und friedliches Wetzlar

Mit großer Besorgnis hat der Ausländerbeirat der Stadt Wetzlar auf die Ankündigung einer Demonstration von Rechtsextremen am 7. Oktober in Niedergirmes reagiert (s. Anlage). Die Absicht, im Dunkeln mit Fackeln durch die Straßen und vor die Moscheegemeinden zu ziehen, sei eine nicht hinnehmbare Provokation. Hier werde massiv versucht, Angst in der Wetzlarer Bevölkerung zu verbreiten.

071016nonpd
Continue reading

Türkische Jugendliche müssen zu Hause bleiben

Deutsch-Türkische Jugendbegegnung wegen Ausnahmezustand abgesagt

Eine Jugendbegegnungswoche zwischen 22 türkischen Jugendlichen und 22 deutschen Jugendlichen aus dem Lahn-Dill-Kreis (Hessen) wurde heute kurzfristig vom EU-Koordinator der Partnerschaftsprovinz Bursa abgesagt. Obwohl Unterkunft, Flug und vielfältiges Programm feststanden und Gelder vom EU-Programm Erasmus Plus beantragt waren, erhielt das Partnerschaftsbüro des Lahn-Dill-Kreises mit seinem neuen Partnerschafsdezernenten Wolfram Dette (FDP) heute die Absage per Mail.
Zur Begründung wurde in englischer Sprache mitgeteilt, dass die Mobilität der Jugendlichen durch den Ausnahmezustand in der Türkei sehr eingeschränkt sei. Die Jugendbegegnung müsse daher auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werde. Die Jugendlichen im Alter zwischen 17 und 20 Jahren, sind alle aktive Fussballer*innen. Wenn alles nach Plan gelaufen wäre, hätten sie mit 22 jungen Fußballer*innen aus dem Lahn-Dill-Kreis 5 Tage im CVJM-Freizeitzentrum Rodenroth verbracht. Die Begegnungswoche sollte unter em Thema stehen: „Fremdenfeindlichkeit gestern und heute – Wir stehen auf!“

In den Sommerferien ans Meer oder in die Berge?

Strand und Berge, Reiten und Abenteuer – die Ferienfreizeiten des Lahn-Dill-Kreises bieten Abwechslung für Kinder und Jugendliche.

Bei diesen Freizeiten sind noch einige wenige Plätze frei – schnell anmelden, es lohnt sich!

  • Sommerfreizeit in Greifenstein-Rodenroth für Jungen und Mädchen von 8 bis 12 Jahren; 17. bis 23. Juli 2016; 199,00 Euro/Person.
  • Der Berg ruft: Erlebnisfreizeit in Österreich für Jugendliche von 11 bis 15 Jahren, 23. bis 30. Juli 2016; 315,00 Euro/Person.
  • Spiel, Spaß und Spannung am Timmendorfer Strand:Sommerfreizeit für Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren, 5. bis 14. August 2016; 349,00 Euro/Person.
  • Robin Hood und Maid Marian in Rodenroth-Forest: Sommerfreizeit in Greifenstein-Rodenroth für Jungen und Mädchen von 8 bis 12 Jahren, 15. bis 21. August2016; 199,00 Euro/Person.

Achtung! Für alle Freizeiten gilt: Geschwister erhalten ab dem 2. teilnehmenden Kind einen Nachlass von 25,00 Euro. Unter bestimmten Voraussetzungen können Eltern einen Antrag auf Beihilfe zu Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung stellen.

Informationen und Anmeldung: Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises, Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar, Marta Orantek, Tel. 06441 407-1527, E-Mail: marta.orantek@lahn-dill-kreis.de und Tanja Honold, Tel. 06441 407-1537, E-Mail: tanja.honold@lahn-dill-kreis.de. Weitere Infos auch unter www.lahn-dill-kreis.de.

Strand und Berge, Reiten und Abenteuer – jede Menge los in den Sommerferien

Wetzlar/Dillenburg, 26. April 2016

Ferienfreizeiten des Lahn-Dill-Kreises bieten Abwechslung für Kinder und Jugendliche.

Bei diesen Freizeiten sind noch einige wenige Plätze frei – schnell anmelden, es lohnt sich!

  • Sommerfreizeit in Greifenstein-Rodenroth für Jungen und Mädchen von 8 bis 12 Jahren; 17. bis 23. Juli 2016; 199,00 Euro/Person.
  • Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde: Reitfreizeit auf Schloss Altenhausen bei Magdeburg für Jungen und Mädchen von 10 bis 14 Jahren, 16. bis 23. Juli 2016; 299,00 Euro/Person.
  • Der Berg ruft: Erlebnisfreizeit in Österreich für Jugendliche von 11 bis 15 Jahren, 23. bis 30. Juli 2016; 315,00 Euro/Person.
  • Spiel, Spaß und Spannung am Timmendorfer Strand: Sommerfreizeit für Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren, 5. bis 14. August 2016; 349,00 Euro/Person.
  • Robin Hood und Maid Marian in Rodenroth-Forest: Sommerfreizeit in Greifenstein-Rodenroth für Jungen und Mädchen von 8 bis 12 Jahren, 15. bis 21. August2016; 199,00 Euro/Person.

Continue reading

hessencam 2015

Kleiner Bilderrückblick auf das Jahr 2015

2015hessencam - 225 Continue reading

Older posts

© 2017 hessencam

Theme by Anders NorenUp ↑