Bildschirmfoto 2014-12-25 um 09.51.02

Song of Hope / Wetzlar gegen Rassismus feat. Enis Everay, Eileen Eckhardt, Sanja Schnarr, Savas Demirci – eine Stadt gegen Rassismus

Weiterführende Links:

PRO ASYL www.proasyl.de

die Band PERCEPTIONS www.perceptions-online.de

Unser Anliegen:
Die weltweite Flüchtlings- und Menschenrechtssituation
bleibt besorgniserregend. Wir als Deutsche und vor allem als Europäer sollten aufgeschlossener und respektvoller mit diesen
Menschen umgehen.

Sie fliehen vor Not und Elend und suchen Schutz
in unserem Land. Kein Mensch verlässt seine Heimat freiwillig, kein Mensch riskiert freiwillig sein Leben, kein Mensch gibt freiwillig seine gesamte Familie und Existenz auf.

Lasst uns aufeinander zugehen.
Wenn wir beten, beten wir zum selben Gott – nur in verschiedenen Gottes Häusern.

Unsere Haut hat vielleicht nicht dieselbe Farbe, aber das Herz darunter hat bei allen Menschen dieselbe Farbe.

Wir können es uns nicht aussuchen unter welchen Umständen wir zur Welt kommen – wir kommen einfach.

Wir sagen:

HERZLICH WILLKOMMEN

du erschöpfter Mensch,
du bist nicht einsam,
du bist hier bei uns
in unserer Stadt

DU BIST WILLKOMMEN

WELCOME REFUGEES

Enis Everay, Eileen Eckhardt,
Sanja Schnarr, Savas Demirci