hessencam ist ein Jugendvideoprojekt aus Wetzlar, das sich an Jugendliche ab 14 Jahren richtet. Die Kerngruppe besteht derzeit aus 10 Jugendlichen zwischen 14-18 Jahren.
Die Inklusion, d.h. das gemeinsame Tun und der Austausch der verschiedenen Begabungen trotz unterschiedlicher Sozialisationen ist eines unserer wichtigsten Kriterien und unterstreicht unser Anliegen einer weltoffenen und vielfältigen Gesellschaft. Gleichzeitig möchten wir mit unseren Filmen auch neue Räume oder Türen öffnen: Heimat anbieten und neue Heimat schaffen.

Wir versuchen mit unserem Projekt Demokratie und kreative Beteiligung von Jugendlichen zu fördern, gleichzeitig aber auch ein kritisches Zeichen gegen Intoleranz und Rechtsextremismus zu setzen. Die Themen Diskriminierung, Heimatverlust und Fremdenfeindlichkeit sind Querschnittsthemen, die uns in unterschiedlichen Zusammenhängen begegnen.

Die Dokumentation und Förderung von zivilgesellschaftlichem Engagement liegt uns besonders am Herzen. Ob durch das Filmen von Demonstrationen, politischer Aktionen oder die Planung eigener Aktionen, im Vordergrund steht das Anliegen, die Facetten einer funktionierenden demokratischen Gesellschaft zu präsentieren und zu fördern. Unsere Beiträge stehen nicht nur für sich selbst. Sie eigenen sich auf Grund ihrer Aktualität oft als Themenimpuls im Schulunterricht.

Der Blick in die Vergangenheit ist ein „Markenzeichen“ von hessencam. Gedenkaktionen und das Pflegen einer Erinnerungskultur sind uns wichtig.

Wir kooperieren eng mit der „Schule an der Brühlsbacher Warte“. Wir sind Mitglied im Verband „Jugendpresse Hessen“.

Unsere Filme findet man auf:

http://www.youtube.com/hessencam

Demokratie im Fokus 2016 (Playlist)

Die in den einzelnen Videos und Texten geäußerten Ansichten geben nicht die Meinung von hessencam wieder. hessencam macht sich diese Ansichten nur insoweit zu eigen oder teilt diese, als dies ausdrücklich bei dem jeweiligen Text oder Video kenntlich gemacht ist.

 

Ansprechpartner:

Joachim Schaefer
hessencam
Goethestr.2
35578 Wetzlar
06441/445580
mail@hessencam.de