Datum: 26. September 2013

Kinderkulturtage mit abwechslungsreichem Programm

(–) Mit über 30 Veranstaltungen und Kursen für Kinder und Jugendliche gehen die Wetzlarer Kinderkulturtage in den Herbst. Darauf weisen Wetzlars Bürgermeister Manfred Wagner (SPD) und Abteilungsleiter Hans-Helmut Hofmann anlässlich der Präsentation der Programmbroschüre der Kinderkulturtage 2013 hin. Zum Auftakt findet das Drachenfest statt, welches in diesem Jahr 20-jähriges Jubiläum feiert. Am Samstag, 28. September, sind von 14 bis 18 Uhr alle Freunde von Flugdrachen in den Lahnwiesen neben der Turnhalle der August-Bebel-Schule willkommen. Zu den weitere Angeboten gehören ein Musical-, ein Zirkus-, sowie ein Fantasy-Rollenspielworkshop. Besondere Leckerbissen sind die Aufführung des musikalischen Märchens „Peter und der Wolf“ und die Theateraufführung „Ferdinand im Müll – ein Abenteuer in den Schlamms“ sein. Kreative Angebote wie Malen, Töpfern, Kunstleitpfosten bemalen, Kerzenziehen und Martinslaternen basteln sind ebenso im Angebot wie Natur- und Umweltaktionen, Kinderkino, Geocaching oder chemische Experimente. Weitere Aktionen sind Klettern, Reiten, ein Tag im Leben eines Cowboys oder Cowgirls, Dirtbiken, ein toller Spielnachmittag und der Besuch in der Solmser Sternwarte. Zusammen mit etwa 20 örtlichen Vereinen und Einrichtungen präsentiert das Jugendamt der Stadt Wetzlar diese Veranstaltungsreihe für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren. Das Motto der Wetzlarer Kinderkulturtage lautet traditionell „Zuschauen – Herhören – Mitmachen“. Die Verantwortung für die Kinderkulturarbeit als ein Bestandteil der Jugendförderung liegt bei Reiner Arnold und Karin Koob. „Wir haben in Wetzlar ein Freizeit- und Bildungsangebot für Kinder etabliert, das bei Kindern und Eltern große Zustimmung erhält,“ stellt Bürgermeister Manfred Wagner bei der Vorstellung des Programmes fest. Die Programmhefte sind bei allen Wetzlarer Kindertagesstätten und Schulen erhältlich. Sie liegen außerdem aus in allen Stadtteilbüros, in den städtischen Jugendzentren und im Neuen Rathaus der Stadt Wetzlar. Selbstverständlich kann das Programm auch im Internet eingesehen werden: Zierelement kleiner roter Pfeil www.wetzlar.de/kinderkulturtage. Anmeldungen: Telefon 06441/99-5160 oder 5165 (Di. bis Fr. 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr) oder per E-Mail an: Zierelement kleiner roter Pfeil renate.klann@wetzlar.de.

Volkshochschule Wetzlar

 

Apple und Adobe Photoshop

 

(–) Die Volkshochschule Wetzlar (vhs) bietet demnächst einen Kurs für alle, die mit einem Apple Computer arbeiten. Im Kurs lernen Sie die wichtigsten Grundlagen im Umgang mit einem Apple Computer auf eingängige Weise. Von der Kaufempfehlung über das Erstellen von Textdokumenten, das Einrichten des Internetzugangs, die Terminplanung und Adressverwaltung bis zum Umgang mit verschiedenen Medien wie Foto, Film und Musik wird das breite Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten eines Macs Schritt für Schritt abgedeckt. Die Veranstaltung findet am Freitag, 11. Oktober von 17 bis 20 Uhr und am Samstag, 12. Oktober 2013 von 10 bis 13 Uhr in der vhs in der Spilburg, im Raum 1.04 statt.

Wer sich gerne mit der Bildbearbeitung am PC vertraut machen möchte, ist im Kurs Digitale Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Elements richtig. Der Kurs behandelt den Programmaufbau, die Oberfläche und die Benutzung der wichtigsten Werkzeuge. Besonderer Wert wird auf die Benutzung des Programms in Hinblick auf die Bildkorrektur und Bildverbesserung gelegt. Der Kurs findet am Samstag 12. und Sonntag, 13. Oktober 2013, von 10 bis 15 Uhr in der vhs in der Spilburg, im Raum 1.06 statt. Anmeldeschluss ist Samstag, der 5. Oktober 2013. Weitere Informationen erhalten Interessierte in der vhs in der Spilburg, Steinbühlstraße 5, 35578 Wetzlar, per Telefon 06441 99-4301, oder im Internet www.vhs-wetzlar.de. Hier gibt es auch die Möglichkeit, sich online anzumelden.

© 2019 hessencam

Theme von Anders NorénHoch ↑