„Wir sind ein huj, ein cooler Kinderchor…“

Girmeser Stadtteilchor „Ra-Ta-Tui“ startet wieder

 

Der Niedergirmeser Stadtteilchor „Ra-Ta-Tui“ trifft wieder zu regelmäßigen Übungsstunden mittwochs von 15.15. bis 16.30 Uhr in den Räumen der Christuskirche, Kirchstrasse 9 in Wetzlar-Niedergirmes. Eingeladen sind Kinder im Grundschulalter.  Auch interessierte Kinder aus anderen Stadtteilen und Stadtbezirken sind herzlich willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich; es reicht die Freude am Singen. Das Musikerehepaar Gertrud und Dirk Schmalenbach leitet und begleitet die Chorarbeit professionell. Im letzten Halbjahr wurde in deren Studio mit den Kindern eine erste CD „SING“ – Singen In NiederGirmes“- aufgenommen, die bereits erfolgreich uraufgeführt wurde. Zu den Markenzeichen des Stadtteil-Kinderchores gehören bis 40  Kinder mit deutschem, türkischem, russischem, afrikanischem Hintergrund und frisch-freche Lieder aus der Feder der Schmalenbachs. Dass der Chor stark gefragt ist, das wird an der Liste seiner nächsten Auftritte deutlich:  Am Samstag, 24. August, 14 Uhr wird er  beim Sommerfest der SPD in der Colchester-Anlage zu hören sein, am Sonntag 01. September, 13 Uhr zur Eröffnung des Internationalen Kulturfestes auf dem Wetzlarer Domplatz, am Samstag, 14. September, 18 Uhr im Rahmen einer Aktion vom ‚Menschen für Kinder‘ in Asslar sowie auf dem Weltkindertag am Sonntag, 22. September auf dem Domplatz in Wetzlar. Weitere Auskünfte gibt es beim Projekt ‚Zeit mit Kindern‘ der Evangelischen Kirchengemeinde Niedergirmes, Kirchstrasse 7, 35576 Wetzlar, Telefon 06441 32879. Dort ist auch die CD zum Preis von 5 Euro käuflich zu erwerben.

Stadtteilchor

Foto: privat/Würges

BU: „Eine bunt gemischte Bande, wir sind international“, so beschreibt sich der Stadtteilchor „Ra-Ta-Tui“ in einem seiner Songs, hier bei einem Auftritt beim Schulfest in Wetzlar-Niedergirmes.