Datum: 3. Oktober 2014

Kinderworkshop zu Goethes Werther

(–) Zu einem Workshop für Kinder ab acht Jahren zum Thema „Goethes Leiden-Werthers Leiden. Eine verbotene Liebe 1772 in Wetzlar“ laden die Städtischen Museen Wetzlar am Samstag, 11. Oktober, um 14 Uhr ins Stadt- und Industriemuseum ein. Unter Leitung von Gerhild Seibert lassen die Kinder literarische Texte lebendig werden und finden heraus, wer Goethe war, was die Werther-Geschichte mit Wetzlar zu tun hat und erkunden die Original-Schauplätze. Eine Anmeldung wird erbeten unter Tel. 06441/99-4140.

Neue Seminare für Mädchen und Jungen

(–) Das neue Programm „EMMA & JiM“ des Jugendbildungswerkes der Stadt Wetzlar mit Seminaren für Mädchen und Jungen ab neun Jahren ist da. Die Mädchen können beispielsweise ihren eigenen Film drehen, sich an der Nähmaschine ausprobieren, ein Drei-Gänge-Menü auf der Vegetarischen Küchenparty zaubern oder Weihnachtszauber in der Holzwerkstatt erleben. Im Abenteuer-Technik-Seminar bekommen die Mädchen bei der Firma Schunk in Heuchelheim einen Einblick in die Metallverarbeitung und dürfen fräsen, schleifen, bohren oder sägen. Währenddessen können die Jungs mit ihren Vätern auf Mountainbike-Tour gehen, magische Momente beim Zaubern erleben, ihre eigene Lebensuhr aus Ton bauen und natürlich auch wieder mit elektrischer Spannung experimentieren. Information & Anmeldung: Jugendbildungswerk der Stadt Wetzlar, Steinbühlstraße 5, 35578 Wetzlar, Telefon 06441 99-5171. Das Programm liegt u. a. in der Stadtbücherei, im Neuen Rathaus und in den Stadtteilbüros aus. Auch auf der Homepage www.wetzlar.de/jugendbildungswerk kann man die Broschüre einsehen.

© 2019 hessencam

Theme von Anders NorénHoch ↑