Datum: 4. April 2015

Matthias Schweighöfer in Marburg

Jugend erlebt Europa
Volksbund bietet Workcamps und Jugendbegegnungen an

Frankfurt. Auch in diesem Jahr bietet der Volksbund Deutsche
Kriegsgräberfürsorge e.V. in 20 Ländern Europas seine erfolgreichen
Workcamps und Jugendbegegnungen an. Wer zwischen 13 und 26 Jahre alt ist
hat im Sommer die Möglichkeit, mit dem Volksbund Geschichte und andere
Kulturen zu erleben und dabei Freundschaften mit Jugendlichen aus ganz
Europa zu schließen.

Angeboten werden im Rahmen eines Workcamps oder einer Jugendbegegnung
Workshops zu historischen und aktuellen Themen, Besuche von Museen,
Gedenk- und Kriegsgräberstätten oder auch Zeitzeugengespräche. Neben dem
abwechslungsreichem inhaltlichem Angebot steht natürlich der Spaß im
Vordergrund.

Wer Interesse an einem Workcamp oder einer Jugendbegegnung hat, findet
weitere Informationen auf www.work-for-peace.eu

__

Mit freundlichen Grüßen aus Frankfurt

Konstantin Dittrich
Referent für Jugend- und Bildungsarbeit
__________________________________________
Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
Landesverband Hessen
Sandweg 7
60316 Frankfurt/M.
Tel.: ++49 (0)69 944 907 – 11
Fax.: ++49 (0)69 944 907 – 70
konstantin.dittrich@volksbund.de
________________________________________
www.volksbund-hessen.de
Facebook: jak Hessen www.facebook.com/jakhessen
________________________________________
Workcamps und Jugendbegegnungen 2015:
Krizevici/BiH: Trinationale Jugendbegegnung „Rom heißt Mensch“,
31.03.-09.04.2015
Chanakkale-Hessen/TK-HE: dt.-tk. Jugendbegegnung, 27.07.-08.08.2015
Nord-Pas-de-Calais/F: dt.-frz. Jugendbegegnung, 03.-16.08.2015
Butzbach/HE: Internationale Jugendbegegnung, 10.-24.08.2015
________________________________________
Interkulturalität (er)leben: BAFA-Juleica- Ausbildungszyklus für
deutsch-französische Teamer*innen, 04.-11.07.2015 im Elsass und
22.-27.08.2015 in Hessen

© 2019 hessencam

Theme von Anders NorénHoch ↑