Monat: Januar 2020

Senkung der CO2-Emissionen beim Bau der „Dom-Höfe“ bedenken

Abwägungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 410 „Dom-Höfe“

Offener Brief des des Vereins Reine Luft für Wetzlar e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Ende letzter Woche haben wir die Mitteilung des Abwägungsergebnisses zum Bebauungsplan „Dom-Höfe“ von der Stadt Wetzlar erhalten. In unserer Stellungnahme zum Entwurf des o. g. Bebauungsplans wurde von uns angeregt, dass von den gewerblichen Anlagen nur noch 55% der derzeit verursachten CO2-Emssionen ausgehen.

Gemäß einer Beschlusslage der CDU und SPD geführten Bundesregierung müssen bis zum Jahr 2030 die CO2-Emissionen, ausgehend von dem Emissionen im Jahr 1990, um 55% gesenkt werden, um die Klimaziele für Deutschland zu erreichen.

Von daher ist es schwer nachzuvollziehen, dass zu mindestens von den Stadtverordneten der CDU und der SPD im Bauausschuss bei der Abwägung der zum Bebauungsplan „Dom-Höfe“ abgegebenen Anregungen eine Reduzierung der CO2-Emissionen nicht ernsthaft diskutiert wurde. Weiterlesen

Großes Angebot von Outdoor- und Strandfreizeiten

Der Lahn-Dill-Kreis informiert:
Jugendförderung stellt das Jahresprogramm 2020 vor
Großes Angebot von Outdoor- und Strandfreizeiten über Survival-Workshops bis hin zu Seminaren über digitale Medien

 
Wetzlar/Dillenburg/Herborn (ldk): Die Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises stellt das Jahresprogramm für 2020 vor. Die Reihe von insgesamt über 30 Workshops und Freizeiten für Kinder und Jugendliche gestaltet sich abwechslungsreich und thematisch am Puls der Zeit. An dem Wochenende vom 21. bis 23. Februar 2020 startet die Saison gleich mit dem neuen Programmpunkt „Workshops for Future“. Angeboten werden außerdem auch Weiterbildungen und Seminare für Jugendgruppenleiter und Multiplikatoren. Einen Überblick über das gesamte Angebot gibt es unter https://jugendfoerderung.lahn-dill-kreis.de/. Dort sind Ansprechpartner und sämtliche Informationen zu den Workshops und Freizeiten zu finden. Weiterlesen

© 2020 hessencam

Theme von Anders NorénHoch ↑