Monat: Juli 2020

Ein Parkhaus für die Bequemlichkeit

Antwort auf den WNZ-Artikel vom 15.07.2020 „Ohne Autos wird Wetzlar abgehängt“

Viertelhausen: Verkehrsströme haben sich weiterentwickelt.

Herr Viertelhausen bestätigt endlich öffentlich das Ergebnis des Lademacher-Gutachtens: In der Altstadt werden keine zusätzlichen Parkplätze benötigt. Da das Ergebnis nicht zu den Parkhausplänen passt, behauptet Viertelhausen ganz einfach: „Die Verkehrsströme haben sich weiterentwickelt.“ Ja, zum Beispiel werden gerade 30% mehr E-bikes gekauft.

Und es boomt nur deshalb nicht noch mehr, weil die Fahrräder coronabedingt erschwert produziert werden können und daher ausverkauft sind. Weiterlesen

Flexibles Parkkonzept

Parkraum-Alternativen rund um die Wetzlarer Altstadt

Mit einem intelligenten Parkraumkonzept könnten bestehende Parkräume genutzt werden, ohne dass die Kindertagesstätte im Zentrum der Altstadt abgerissen werden müsste. Auf den Bildern sieht man ca. 20 Orte, wo Parkräume theoretisch geschaffen werden könnten. 

alternativen - 1

alternativen - 1
Bild 1 von 63

 

 

 

© 2020 hessencam

Theme von Anders NorénHoch ↑