Hessen wird Vierter – 1:2 im Spiel um Bronze gegen Bayern – Nordrhein-Westfalen ist Deutscher Meister im Fußball-ID 2013

Die Hessenauswahl im Fußball für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung (Fußball-ID) hat bei der Deutschen Meisterschaft in Wetzlar den vierten Platz belegt. Am Freitagnachmittag verpasste die Mannschaft von Teamchef Dragoslav Stepanovic und Trainer Armin Friedrich im Spiel um Platz drei einen Sieg. Die Partie vor annähernd 500 Zuschauern im Stadion Wetzlar gegen Bayern endete 1:2. Stepanovic sagte: „Ich freue mich, denn die Mannschaft hat ein tolles Turnier gespielt. Wir haben Platz vier aus dem letzten Jahr diesmal vor einer großen Kulisse bestätigt. Ich glaube, wir hätten noch besser spielen können, schließlich haben wir gestern gegen Finalteilnehmer Schleswig-Holstein 0:0 gespielt und waren keinesfalls die schlechtere Mannschaft. Aber zuletzt waren die Jungs müde. Jetzt wird der vierte Platz gefeiert!“ Weiterlesen