Freie Plätze beim Sommerferienprogramm

 

 

(–) Die Sommerferien nahen und damit viel freie Zeit für Kinder und Jugendliche. Beim „juki-Sommerferienprogramm“ der Stadt Wetzlar sind noch zahlreiche Plätze frei. Darauf weist das Jugendamt hin. Bei der ersten Kinder- und Jugendsprechstunde beispielsweise kann man beim Bürgermeister erfahren, wie Wetzlar regiert wird, und eigenen Wünsche äußern. Auch bei den Flohmarktterminen sind noch Standplätze zu haben. Teilnehmen kann jedes Kind ab sechs Jahren, auch in Begleitung von Erwachsenen. Voraussetzung ist, dass man ein Ticket für eine Standgebühr von zwei Euro bucht. Freie Kursplätze gibt es auch beim Poetry Slam Workshop, bei der Stadtführung mit „Bommel“, den Besuchen bei der Wetzlarer Neuen Zeitung, der Fahrt zu den Karl-May-Festspielen und ins Odysseum nach Köln, den Kochkursen und dem Schokoladenparcours. Auch bei den Angeboten Kindertheater, Basteln von Eulen-Uhren, Portraitmalen, Sommerbiathlon, Kung-Fu und Voltigieren sind noch Plätze frei, ebenso bei Leichtathletik und Beach-Volleyball, beim Schnupperschießen, Elektronik Dart, Angeln, bei der naturkundlichen Wanderung, Reitkursen, „Fairen Entdeckungsreisen“ und beim Tag unter Pfadfindern. Ale Informationen befinden sich auf der Internetseite des Sommerferienprogrammes www.juki-wetzlar.de. Dann einfach einloggen, Tickets reservieren und im Stadtbüro abholen. Info-Telefon des juki-Sommerferienprogrammes: 06441/99-5161 oder 99-5160.