Über 150 Flüchtlinge aus dem Wetzlarer Zeltcamp  wurden gestern Abend noch einmal zum Iftar  eingeladen. Die ehrenamtlichen Helfer*’innen der Milli Görüş Gemeinde Wetzlar nahmen noch einmal alle Kräfte zusammen, um die neuen Gäste zu bewirten. Diesmal waren mehr Afrikaner eingeladen – aus Eritrea, Somalia und Äthiopien. Aber auch einige Pakistaner und Afghanen kamen zum Gebet und zum gemeinsamen Fastenbrechen. Sehr beeindruckend war die kleine internationale Koranrezitation vor dem Iftagebet. (Video hier…) Weiterlesen