Monat: Juni 2016

Wenn die Rechten Recht bekommen…

Haiger übergibt Rechtsradikalen das Hausrecht. Polizei, Staatsschutz und Ordnungsamt schauen zu wie die Pressefreiheit massiv eingeschränkt wird. Journalisten werden an ihrer Arbeit gehindert und bedroht.
Völkisches, antisemitisches und rassistische Aussagen sind nur für die hörbar, die direkt an den Lautsprechern stehen: die  rechten Demonstrant*innen, die Polizist*innen, der Staatsschutz, die  Ordnungshüter*innen und einige Gemeindebeamt*innen im Rathaus. Keiner von ihnen schreitet ein, als einer der Teilnehmer*innen zweimal den Hitlergruß zeigt: Weiterlesen

In den Sommerferien ans Meer oder in die Berge?

Strand und Berge, Reiten und Abenteuer – die Ferienfreizeiten des Lahn-Dill-Kreises bieten Abwechslung für Kinder und Jugendliche.

Bei diesen Freizeiten sind noch einige wenige Plätze frei – schnell anmelden, es lohnt sich!

  • Sommerfreizeit in Greifenstein-Rodenroth für Jungen und Mädchen von 8 bis 12 Jahren; 17. bis 23. Juli 2016; 199,00 Euro/Person.
  • Der Berg ruft: Erlebnisfreizeit in Österreich für Jugendliche von 11 bis 15 Jahren, 23. bis 30. Juli 2016; 315,00 Euro/Person.
  • Spiel, Spaß und Spannung am Timmendorfer Strand:Sommerfreizeit für Kinder und Jugendliche von 10 bis 15 Jahren, 5. bis 14. August 2016; 349,00 Euro/Person.
  • Robin Hood und Maid Marian in Rodenroth-Forest: Sommerfreizeit in Greifenstein-Rodenroth für Jungen und Mädchen von 8 bis 12 Jahren, 15. bis 21. August2016; 199,00 Euro/Person.

Achtung! Für alle Freizeiten gilt: Geschwister erhalten ab dem 2. teilnehmenden Kind einen Nachlass von 25,00 Euro. Unter bestimmten Voraussetzungen können Eltern einen Antrag auf Beihilfe zu Maßnahmen der Kinder- und Jugenderholung stellen.

Informationen und Anmeldung: Fachdienst Kinder- und Jugendförderung des Lahn-Dill-Kreises, Karl-Kellner-Ring 51, 35576 Wetzlar, Marta Orantek, Tel. 06441 407-1527, E-Mail: marta.orantek@lahn-dill-kreis.de und Tanja Honold, Tel. 06441 407-1537, E-Mail: tanja.honold@lahn-dill-kreis.de. Weitere Infos auch unter www.lahn-dill-kreis.de.

Aufnahme von Schutzsuchenden aus Griechenland

Die Flüchtlingsräte der Bundesländer, PRO ASYL und zahlreiche Flüchtlingsinitiativen fordern die Aufnahme von Schutzsuchenden aus Griechenland in Deutschland.

Das Flüchtlingscamp in Idomeni ist geräumt. Tausende Geflüchtete wurden in menschenunwürdige Aufnahmelager und Gefängnisse in Griechenland verteilt und damit aus dem Fokus der Öffentlichkeit entfernt. Ihnen droht die Abschiebung in die Türkei. Weiterlesen

Duo klebt „Spuckies“ mit rechtspolitischem Inhalt –

 aufkleber - 1

Nachdem am Fronleichnamwochenende in der Wetzlarer Innenstadt sogenannte „Spuckies“ mit rechtspolitischem Inhalt verklebt wurden, konnte eine Streife der Wetzlarer Polizei zwei Tatverdächtige dingfest machen. In der Nacht von Fronleichnam (26.05.2016) auf den 27.05.2016 meldete sich um kurz nach Mitternacht ein Zeuge aus der Fontanestraße bei den Wetzlarer Ordnungshütern. Er hatte kurz zuvor eine Frau und einen Mann beobachtet, die an Straßenlaternen, Briefkästen und Türen Aufkleber anbrachten. Weiterlesen

© 2019 hessencam

Theme von Anders NorénHoch ↑