Category: Inklusion (page 1 of 7)

Aufruf #nichtmituns:
Der Ramadan ist der heilige Monat im Islam. Ein Monat des Friedens, der Solidarität mit den Armen, der Familie und der guten Nachbarschaft. Perverser Weise nutzen die Terroristen ausgerechnet diese Zeit immer wieder für besonders viele ihrer abscheulichen Taten. Deshalb bietet sich der Monat ganz besonders an, um auf die Straße zu gehen und ihnen aus voller Kehle entgegen zu rufen: „Nicht mit uns!“ „Ihr gehört nicht dazu!“ „Ihr seid nicht wir, und wir sind nicht ihr!“

Lasst uns alle diese wichtige Zeit für Muslime nutzen – ob wir nun gläubig sind oder nicht, ob wir den Islam als Religion mögen oder nicht. Ein Friedensmarsch im Ramadan, initiiert von Muslimen, unterstützt von unterschiedlichen Akteuren der Gesellschaft, wäre ein symbolträchtiges Signal.

Wir lassen es nicht zu, dass Terroristen im Namen des Islams aber auch nicht im Namen anderer Religionen und anderer Ideologien Unschuldige töten und alles beschmutzen, was uns als Menschen im 21. Jahrhundert wichtig ist.

Wir demonstrieren gegen Extremismus, Terrorismus, Krieg und Diktatur.

Wir treten ein für eine solidarische Welt, für Pluralismus innerhalb und außerhalb der Religion, gegen eine Spaltung unserer vielfältigen Gesellschaft in „WIR“ und „IHR“. Continue reading

alle Videos vom Gegenprotest der Wetzlarer*innen

Hayir Mittelhessen

hessencams demokratischer Rückblick

Vaterland oder Einwanderungsland?

Nicht schon wieder „für´s Vaterland“!

Einige persönliche Gedanken zum türkischen Nationalstolz in Deutschland

deutsch

 

Nationalistische Querfront

Bin ich hier bei der AFD oder sogar NPD gelandet? Wird hier nach Blutszugehörigkeit, Volkszugehörigkeit oder nach Staatsbürgerschaft eingestuft?

Alles wird uns verziehen werden, meint Hz. Ali: Sexueller Missbrauch, Geldwäsche, Mord, Menschenhandel, Drogengeschäfte, Vergewaltigung, Diebstahl, etc.? Aber nur  so lange wir keine Vaterlandsverräter sind!  Mein Herz muss für die Nation schlagen, dann wird´s schon wieder!?

Ein Vaterland, ein Volk, ein Staat, eine Fahne …. In deutscher Übersetzung und mit deutscher Fahne kommt einem alles so bekannt vor.  Continue reading

Das lassen wir uns nicht gefallen!

Menschenrechtspreis 2016

PRO ASYL-Menschenrechtspreis geht an Father Mussie Zerai

Die Stiftung PRO ASYL würdigt Mussie Zerai und seinen unermüdlichen Einsatz für die Rettung und Aufnahme von Flüchtlingen in Seenot

Seine Nummer ist für viele die letzte Hoffnung: Die Stiftung PRO ASYL verleiht ihren Menschenrechtspreis 2016 dem Priester und Flüchtlingshelfer Mussie Zerai, der sich seit über zehn Jahren mit beispiellosem Einsatz um die Rettung von Flüchtlingen aus Seenot kümmert.

Mussie Zerai weiß, was es heißt, in einer fremden Gesellschaft anzukommen. Er ist 16 Jahre alt, als er 1992 als Flüchtling Italien erreicht. In den ersten Jahren trägt er Zeitungen aus, verkauft Obst, übersetzt für einen britischen Priester. Später studiert er Theologie und Philosophie. Nach dem Erhalt der Priesterweihe, entsendet ihn die katholische Kirche in Rom als Seelsorger in die Schweiz.

Continue reading

Erster CSD in Wetzlar

Mensch = Mensch – Egal wie du l(i)ebst !

Unsere Videos vom CSD-Mittelhessen

Older posts

© 2017 hessencam

Theme by Anders NorenUp ↑