Datum: 8. Mai 2013

Vorstand des Wetzlarer Ausländerbeirats will Kulturfest absagen


Video aus 2010

Pressemitteilung des Vorstandes

Internationales Kulturfest 2013 kann nicht wie geplant stattfinden

Ausländerbeirat empört über Einflussnahme des Magistrates


Das Internationale Kulturfest des Ausländerbeirates der Stadt Wetzlar war in den vergangenen Jahren ein kulturelles Highlight, das die Vielfalt dieser Stadt eindrucksvoll präsentierte. Der Ausländerbeirat wollte auch in diesem Jahr wieder das große Familienfest auf dem Domplatz durchführen. Doch dies scheitert nun daran, dass
der Magistrat Einfluss darauf nehmen will, mit welchen Wetzlarer Migrantenvereinen der Ausländerbeirat kooperieren darf. Weiterlesen

„Die Cellistin von Auschwitz“

Anita Lasker-Wallfisch am 8. Mai in Butzbach
Als junge Frau überlebte sie Auschwitz und Bergen Belsen. Vor Mengele musste sie die Träumereien von Schumann spielen. Nach ihrer Befreiung spielte sie in den Konzerthäusern der Welt – unter anderem mit Benjamin Britten und Daniel Barenboim.
Anita Lasker-Wallfisch war die Cellistin im sogenannten Frauenorchester von Auschwitz . Ihr Talent half ihr zum Überleben. Sie überlebte das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, wohin man sie als Jüdin verschleppt hatte, damit sie dort ermordet würde. Sie überlebte den Transport nach Bergen Belsen und wurde dort befreit.
Anita Lasker-Wallfisch hat in ihrem Buch „Ihr sollt die Wahrheit erben“ erzählt, was in Auschwitz war.
Sie wird am 8. Mai 2013 um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Butzbach aus ihrem Buch lesen und von ihrer Geschichte in Auschwitz erzählen.
Am 8. Mai jährt sich der Tag der Befreiung Deutschlands zum 68. Mal.

Zu der Veranstaltung laden ein die Lagergemeinschaft Auschwitz – Freundeskreis der Auschwitzer e.V. und die Stadt Butzbach.“

Lina-Muders-Preis an Bündnis gegen Nazis

Verleihung des Lina-Muders-Preises der SPD Wetzlar an das „Bündnis gegen Nazis“

Zufall oder nicht? Der das 4. Mal in Folge vom SPD-Stadtverband Wetzlar vergebene und mit 500 Euro dotierte Lina-Muders-Preis für Zivilcourage und demokratisches Engagement fiel in diesem Jahr auf den Termin der Eröffnung des NSU-Prozesses gegen Rechtsterroristen. Preisträger ist das „Wetzlarer Bündnis gegen Nazis“, das sich vor 13 Jahren gegen eine damals geplante 1 Mai-Kundgebung der NPD auf dem Domplatz gebildet hatte.

Lina-Muders Preisverleihung

Lina-Muders Preisverleihung

Weiterlesen

Erzählcafé mit Zeitzeuginnen und SchülerInnen der Kestnerschule

Gedemütigt – Vertrieben – Verfolgt – Ermordet

Schicksale jüdischer Bürger Wetzlars

Schicksale jüdischer Bürger Wetzlars

Schicksale jüdischer Bürger Wetzlars

Erzählcafé am 27. Mai 2013

18.30 Uhr

in der Phantastischen Bibliothek

 

PDF- Flyer: Erzählcafé

© 2019 hessencam

Theme von Anders NorénHoch ↑